Sponsoren 2018-02-12T17:11:24+00:00

 <SPONSOREN 2018>

Zu den Hauptsponsoren des Let’s Hack 2018 zählten die Westfalen AG, die Provinzial Versicherung und die Eucon Group. Diese drei Unternehmen stellten zudem die zu lösenden Challenges aus ihrem realen Geschäftsalltag. Außerdem waren hochkarätige Experten von Accenture Interactive während der gesamten Hackzeit anwesend, die den Teilnehmern mit ihrem Fachwissen als Mentoren zur Seite standen.

Als Teil des hiesigen Provinzial Konzerns stellt die Westfälische Provinzial Versicherung AG einen renommierten Schaden- und Unfallversicherer für die Region Westfalen dar und hat ihren Sitz in Münster. Mit einem Kundenstamm von 1,8 Millionen ist der Konzern zweitgrößter öffentlicher Versicherungskonzern in Deutschland und wird Hackern und IT-Liebhabern eine Herausforderung aus dem Bereich Big Data liefern!

Aus dem Bereich Technologie -und Energiewirtschaft wird uns die Westfalen AG unterstützen. Das international erfolgreiche Familienunternehmen aus Münster ist in den Bereichen Gase, Energieversorgung und Tankstellen tätig und wird den Hackathon mit einer Challenge bereichern, die für den ein oder anderen als Privatpersonen zukünftig von Nutzen sein könnte.

Als Vorreiter im Bereich Digitalisierung von Prozessen mithilfe intelligenter Data- und Analytics-Methoden dürfen wir die Eucon Group als Sponsor für unseren Hackathon vorstellen. Mit dem Fokus auf Geschäftsfelder wie Automotive, Versicherungen und Real Estate verfolgt das Unternehmen das Ziel, Performances zu verbessern. Seid ihr dem Druck gewachsen und könnt helfen, Verbesserungspotentiale aufzudecken?

Accenture Interactive

Accenture Interactive, ein Teil von Accenture Digital, unterstützt weltweit seine Kunden mit Angeboten im Bereich Design, Marketing, Content und Commerce, um unverwechselbare Kundenerlebnisse zu schaffen.

Beim Let’s Hack 2018 stellte Accenture Interactive hochkarätige Mentoren, die den Teilnehmern mit Expertenwissen zur Seite standen.

 <WEITERE SPONSOREN>

Hakvoort
L'Osteria

 <DANKSAGUNG>

Der Let’s Hack 2018 wäre ohne die tatkräftige Unterstützung seiner Sponsoren nicht möglich gewesen – der Venture Club Münster e.V. möchte sich hierfür sehr herzlich bedanken!

Außerdem gilt ein besonderes Lob den Mitgliedern des Venture Clubs Münster, die bereits Monate im Voraus und während des Let’s Hacks ehrenamtlich Tage und Nächte ihrer Zeit in die Organisation und Umsetzung dieses Events der Extraklasse investiert haben.

Zu guter letzt soll erwähnt werden, dass der Let’s Hack 2018 im neueröffneten WHYIT Campus stattfinden durfte – den beiden Eigentümern Frank Rohmann und Burkhard Breuer gilt ein gesonderter Dank!

Venture Club Münster e.V.
Universitätsstraße 14 – 16, 48143 Münster
info@ventureclub-muenster.de