Let’s Hack 2018 2018-02-12T17:31:00+00:00

Der Let’s Hack 2018 vom 12. – 13. Januar 2018 war ein voller Erfolg!

Nachfolgend findest Du einige Infos über den vergangenen Let’s Hack, damit Du einen Überblick bekommst, was Dich 2019 erwartet! Ein Termin für den Let’s Hack Hackathon 2019 steht noch nicht fest – um keine Neuigkeiten zu verpassen, trage Dich für den Newsletter ein oder gib uns ein Like auf Facebook.

 <CHALLENGES>

Dies waren die Challenges beim vergangenen Let’s Hack 2018.

Was ist der Let’s Hack?

Bei dem VCM Let’s Hack handelt es sich um einen Hacking Marathon, bei dem innerhalb von 24 Stunden mehrere Teams zeitgleich an realen Aufgaben arbeiten. Diese Aufgaben stammen aus dem IT-Bereich von Unternehmen, wie Westfalen, der Provinzial und der Eucon. Nach Ablauf der Zeit pitcht jedes Team seine Lösung vor einer Jury, die über den besten Lösungsansatz entscheidet und am Ende die Siegerteams einer jeden Challenge kürt.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen darf jeder. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Optimalerweise stellen sich die Teams interdisziplinär zusammen, das heißt, dass sich nicht nur ITler bewerben, sondern dass auch Studierende aus den Bereichen BWL, Design oder Marketing Teil eines Teams sind.
Denn gerade diese Zusammenstellung macht den Reiz eines Hackathons aus.

Warum mitmachen?

Diese Frage ist ganz einfach zu beantworten: Es erwartet euch ein digitales Event der Extraklasse, das nicht nur die Möglichkeit bietet, eure Hacking Skills unter Beweis zu stellen, sondern auch die Chance, euch zu vernetzen, spannende Leute kennenzulernen und Einblicke in die Digitalisierung zu erhalten. Neben spannenden und herausfordernden Challenges könnt ihr euch auf ein Rahmenprogramm freuen, das keine Wünsche offen lassen wird!

 <ABLAUF>

Ein Überblick über die beiden erfolgreichen Tage des Let’s Hack 2018.

12. Januar – 14 Uhr

Check-In der Teilnehmer

12. Januar – 15 Uhr

Vorstellung der Unternehmen und Challenges

12. Januar – 17 Uhr

Kick-Off: Beginn der 24 stündigen Hackzeit

13. Januar – 17 Uhr

Deadline: Ende der 24 stündigen Hackzeit

13. Januar – 18 Uhr

Empfang der geladenen Gäste zum Pitch-Event, Netzwerken

13. Januar – 19 Uhr

Beginn der Pitches der Teams

13. Januar – 21 Uhr

Siegerehrung

13. Januar – 21:30 Uhr

Party

 <KEYNOTE SPEAKER>

Als Moderator für den Let’s Hack 2018 durften wir für die abschließenden Pitches den Kabarettisten Klaus Hermann begrüßen. Bekannt ist Klaus Hermann unter anderem aus der TV-Show „Schlag den Raab“, aus der er als Sieger hervorgegangen ist. Der Münsteraner Vertriebsprofi zählt zu den bekanntesten deutschen Rednern und mit seinem Vortrag „(Mein) Glück ist kein Zufall“ unterhält er ein Millionenpublikum. Dabei versucht er seinen Zuhörern stets beizubringen, wie kostbar das Leben ist. Vielen Dank für den witzigen und unterhaltsamen Abend!

 <KEYNOTE SPEAKER>

Als Moderator dürfen wir für die abschließenden Pitches den Kabarettisten Klaus Hermann begrüßen. Bekannt ist Klaus Hermann unter anderem aus der TV-Show „Schlag den Raab“, aus der er als Sieger hervorgegangen ist. Der Münsteraner Vertriebsprofi zählt zu den bekanntesten deutschen Rednern und mit seinem Vortrag „(Mein) Glück ist kein Zufall“ unterhält er ein Millionenpublikum. Dabei versucht er seinen Zuhörern stets beizubringen, wie kostbar das Leben ist. Wir freuen uns auf einen witzigen und unterhaltsamen Abend mit ihm!

Venture Club Münster e.V.
Universitätsstraße 14 – 16, 48143 Münster
info@ventureclub-muenster.de